Agentenbasierte Verteilnetzautomatisierung

Lehnhoff, Sebastian and Krause, Olav (2013). Agentenbasierte Verteilnetzautomatisierung. In Peter Göhner (Ed.), Agentensysteme in der Automatisierungstechnik (pp. 207-223) Berlin; Heidelberg, Germany: Springer. doi:10.1007/978-3-642-31768-2_12


Author Lehnhoff, Sebastian
Krause, Olav
Title of chapter Agentenbasierte Verteilnetzautomatisierung
Translated title of chapter Agent-based distribution automation
Language of Chapter Title ger
Title of book Agentensysteme in der Automatisierungstechnik
Translated title of book Agent systems in industrial automation
Language of Book Title ger
Place of Publication Berlin; Heidelberg, Germany
Publisher Springer
Publication Year 2013
Sub-type Research book chapter (original research)
DOI 10.1007/978-3-642-31768-2_12
Open Access Status
Series Xpert.press
ISBN 9783642317675
9783642317682
3-642-31767-7
ISSN 1439-5428
Editor Peter Göhner
Volume number 14
Chapter number 12
Start page 207
End page 223
Total pages 17
Total chapters 17
Language ger
Formatted Abstract/Summary
Der Beitrag beschreibt ein Verfahren zur integrierten Netzzustandsbewertung und ggf. Identifikation geeigneter Rekonfigurationsmaßnahmen zur Stabilisierung unzulässiger Betriebszustände. Das Verfahren besitzt eine deterministische Laufzeit und lässt sich so unter Echtzeitanforderungen in zukünftigen agentenbasierten Verteilnetzautomatisierungssystemen einsetzen, in denen auf entsprechende Phänomene oder Störungen autonom und rechtzeitig reagiert werden muss, bevor es zu Ausfällen von Betriebsmitteln und damit großräumigen Störungen kommt. Die Möglichkeit einer SVM-Regression und damit einer funktionalen Darstellung der Constraints zulässiger Betriebsgrenzen im Raum der Knotenleistungen ermöglicht eine effiziente Bewertung und Orientierung von Betriebspunkten hinsichtlich relevanter Grenzen. Das hier kompakt beschriebene Verfahren kommt derzeit in unterschiedlichen Fu E-Projekten sowohl an der University of Queensland als auch am OFFIS - Institut für Informatik zum Einsatz und wird kontinuierlich weiterentwickelt. Eine wichtige Fragestellung ist in diesem Zusammenhang die Entwicklung von Entwurfs- und Analysemethoden für verteilte selbstorganisierende Agentensysteme und die dem System zugrunde liegende IT-Infrastruktur, über die wir in zukünftigen Veröffentlichungen berichten.
Keyword Software engineering
Robotics and automation
Q-Index Code B1
Q-Index Status Provisional Code
Institutional Status UQ

 
Versions
Version Filter Type
Citation counts: Google Scholar Search Google Scholar
Created: Wed, 01 May 2013, 16:05:28 EST by Dr Olav Krause on behalf of School of Information Technol and Elec Engineering