Abwassertechnik am Scheideweg : Entsorgung oder Wertstoffgewinnung

Wilderer P.A. (2004) Abwassertechnik am Scheideweg : Entsorgung oder Wertstoffgewinnung. Akademie-Journal: Magazin der Union der Deutschen Akademien der Wissenschaften, 1 : 43-47.


Author Wilderer P.A.
Title Abwassertechnik am Scheideweg : Entsorgung oder Wertstoffgewinnung
Journal name Akademie-Journal: Magazin der Union der Deutschen Akademien der Wissenschaften
ISSN 0942-4776
Publication date 2004
Volume 1
Start page 43
End page 47
Total pages 5
Place of publication Mainz, Germany
Publisher Union der Deutschen Akademien der Wissenschaften
Language ger
Subject 0907 Environmental Engineering
Abstract Tag für Tag befreit uns ein sanfter Druck auf die Spültaste von dem stinkenden gelb-braunen Süppchen, das wir „Unser Abwasser“ nennen. Wasser aus Duschen, Spül- und Wachmaschinen kommt hinzu. Auf seinem Weg durch kilometerlange, unterirdisch verlegte Rohrleitungen vereinigt sich dieses „Unser Abwasser“ mit Abläufen aus Gewerbebetrieben und Industrieanlagen. So entsteht schließlich eine heterogene Mischung aus gelösten und partikulären Substanzen organischer und anorganischer Natur. Dieses Stoffgemisch zu entwirren und aus dem Abwasser wieder abzuscheiden, ist die Aufgabe der Kläranlage. Es entsteht so aber nicht nur gereinigtes Abwasser, sondern auch das Konzentrat dessen, was zuvor im Abwasser enthalten war, Klärschlamm nämlich. Über dessen Entsorgungsmöglichkeiten reden sich bereits Generationen von Ingenieuren, Landwirten, Umweltschützern und Kommunalpolitikern die Köpfe heiß. Ist die Technik der Abwasserbehandlung, wie sie sich über die zurückliegenden 150 Jahre hinweg in den Industriestaaten entwickelt hat, eigentlich noch zeitgemäß?

 
Versions
Version Filter Type
Citation counts: Google Scholar Search Google Scholar
Access Statistics: 139 Abstract Views  -  Detailed Statistics
Created: Tue, 17 Feb 2009, 13:09:31 EST by Ms Lynette Adams on behalf of Advanced Water Management Centre